Nachfolge

Nachfolge

Bei der Unternehmensnachfolge steht neben dem Fortbestand des Betriebs vor allem auch die bestmögliche Absicherung für alle Beteiligten im Mittelpunkt. Dies gilt auch für ungeplante Unternehmensnachfolgen, etwa bei Tod oder plötzlicher Handlungsunfähigkeit. Notarinnen und Notare tragen ihren Teil zum Gelingen des Vorhabens bei.

Egal, in welchem Stadium der Unternehmensnachfolge Sie sich an mich wenden: Gerne unterstütze ich Sie dabei, Ihr Unternehmen fit für die Zukunft zu machen.

Weiterführende Informationen

Die Übergabe eines Unternehmens an die jüngere Generation ist mit vielen verschiedenen Herausforderungen verbunden. Eine zukunftsorientierte Erfolgsstrategie berücksichtigt nicht nur die Interessen der unmittelbar Beteiligten, sondern stellt auch sicher, dass ein mit der Nachfolge einhergehender Wandel der Unternehmenskultur gelingt. Ein behutsames Vorgehen und die Einbeziehung der Beschäftigten im Betrieb sind dabei wichtige Faktoren.

Oft wird der Prozess einer Unternehmensnachfolge daher heute von einem Coach (m/w/d) professionell begleitet.

In finanzieller Hinsicht sind steuerliche Aspekte nicht zu unterschätzen: Damit eine anfallende Steuerlast den Fortbestand des Betriebs nicht gefährdet, bedarf es eines stimmigen Konzepts, in dessen Ausarbeitung eine Steuerberaterin oder ein Steuerberater einbezogen sein sollte. Für rechtliche Aspekte fungieren dagegen Notarstellen als Ansprechpartner.