Unterschriftsbeglaubigung

Meine Zuständigkeit umfasst neben Beurkundungen auch die Beglaubigung von Unterschriften. Hierbei bescheinige ich die Echtheit einer Unterschrift. Wo immer der Nachweis zu führen ist, wer eine Unterschrift geleistet hat, sind Notarinnen und Notare gefragt. Neben den Fällen, in denen das Gesetz eine öffentlich beglaubigte Form ausdrücklich vorschreibt, ist eine Unterschriftsbeglaubigung auch in weiteren Fällen sinnvoll, um einem Dokument eine erhöhte Beweiskraft zu verleihen. Vom Gesellschaftsvertrag einer BGB-Gesellschaft bis hin zur Reisevollmacht des allein oder nur mit einem Elternteil reisenden Kindes – auch hier sind die Konstellationen vielfältig. 

 

Benötigen Sie das Dokument für eine Verwendung im Ausland, ist möglicherweise die Einholung einer Apostille erforderlich. Selbstverständlich übernehme ich auch dies gern für Sie.